Islands beliebteste Reiseziele wie die Blaue Lagune oder der Golden Circle sind nicht ohne Grund beliebt; du siehst beeindruckende Naturwunder und weil so viele Menschen diese sehen wollen, gibt es viele bezahlbare Touren und Exkursionen. Wenn du jedoch lieber Islands unberührte Natur erkunden willst, solltest du abseits der bekannten Touristenorte bleiben. Weniger bekannte Orte zu bereisen kann manchmal ein wenig anstrengender oder teurer sein, aber du wirst mit überragenden Naturspektakeln belohnt, ganz abseits von den Menschenmengen.

Mývatn Nature Baths anstatt Blaue Lagune

Mývatn Nature Baths

Mývatn Nature Baths

Jeder hat von der Blauen Lagune gehört, welche berühmt ist für ihr natürliches heisses Wasser mit hautfreundlichen Mineralien und ihre Lage in einer beeindruckenden Lavalandschaft. Aber kaum jemand weiss von den Mývatn Nature Baths, eine geothermale Lagune ganz ähnlich der Blauen Lagune, in Nordisland. Die Nature Baths liegen in unmittelbarer Nähe zum Geothermalgebiet Námaskarð, dessen heisse Quellen hohe Konzentration an Kiselerde aufweisen, die den gleichen Effekt wie die Blaue Lagune hat. Die Mývatn Nature Baths liegen hoch in den Bergen in einer unbeschreiblichen Landschaft, und vom Wasser aus hat man ein sagenhaften Blick über die Umgebung.

Die Mývatn Nature Baths befinden sich in Nordisland und du kannst von Akureyri aus eine Tour buchen. Nach Akureyri kannst du mit dem Bus, Mietwagen oder Inlandsflug kommen. Kontaktiere uns für mehr Informationen und lies unseren Artikel über heisse Quellen die nicht die Blaue Lagune sind.

Diamond Circle anstatt Golden Circle

3855766247_d2876a8ff8_b

Dettifoss Photo by Neil D’Cruze

Der Golden Circle ist beliebt, da er einige beeindruckende Naturwunder beinhaltet, die nicht weit voneinander entfernt liegen. Das ist aber nicht der einzige Ort in Island, in dem du innerhalb eines Tages einige spektakuläre Naturwunder erkunden kannst; warum also nicht den Diamond Circle in Erwägung ziehen? Die Sehenswürdigkeiten des Diamond Circle sind Dettifoss, der kraftvollste Wasserfall Europas, Ábýrgi, eine wunderschöne, hufeisenförmige Schlucht, die der Geschichte nach durch den Huf des Pferdes Oðins entstand, Hverarönd Geothermalgebiet, wo du einige heisse Quellen betrachten kannst, sowie der „Wasserfall der Götter“ Goðafoss.

Kontaktiere uns, wenn du mehr über den Diamond Circle wissen möchtest, oder eine Tour buchen möchtest.

Gletscherwandern im Osten anstatt Süden

glacier-hiking-adventure-in-east-iceland-moderate-12

Gletscherwanderung

Gletscherwanderungen sind eine beliebte Aktivität in Island und das zurecht. Es ist eine fantastische Möglichkeit, den Gletscher aus der Nähe zu erleben, und die Landschaften sind unvergleichbar. Sólheimajökull Gletscher ist der beliebteste Ort für Gletscherwanderungen, da er nahe an Reykjavík gelegen ist und innerhalb einer Tagestour erreicht werden kann. Um den Menschenmengen zu entfliehen, kannst du stattdessen zum Vatnajökull Gletscher fahren, der im Südosten liegt.

Vatnajökull ist der grösste Gletscher in Europa. Du hast eine grosse Auswahl an Touren, kürzere für Anfänger oder längere für Abenteurer. Der Treffpunkt für die Touren ist der Skaftafell Nationalpark. Wenn du keinen Mietwagen zu Verfügung hast, kannst du auch eine Tagestour buchen, die dich zwar nicht auf den Gletscher hinauf führt, aber dafür zur Jökulsárlón Gletscherlagune. Im Winter kannst du auch eine zwei-Tagestour ab Reykjavík buchen, mit oder ohne Eishöhlentour. Für mehr Informationen, sende uns eine Email.

Schnorcheln im See Kleifarvatn anstatt Silfra

7006-100229-large

Kleifarvatn

Schnorcheln oder Tauchen in der Silfra Spalte im Þingvellir Nationalpark ist ein einzigartiges Erlebnis, was in den letzten Jahren zunehmend beliebter geworden ist. Das Gletscherwasser, was durch Lavafelsen gefiltert wird, ist das sauberste Wasser der Welt und die Sicht ist atemberaubend. Allerdings ist es eiskalt. Wenn du etwas anderes erleben möchtest, kannst du im See Kleifarvatn schnorcheln oder tauchen gehen (wenn du die notwenige Erfahrung hast).

Kleifarvatn ist hauptsächlich kalt, aber er enthält Quellen unter der Wasseroberfläche, die den See mit heissem Wasser speisen. Diese Tour bringt dich zum Grund des Sees, wo du zwischen den geothermalen Quellen schnorcheln kannst.

Walbeobachtung in Húsavík anstatt Reykjavík

2-100525-large

Es bietet sich an, von Reykjavík aus eine Walbeobachtungstour zu unternehmen, da die Boote direkt vom alten Hafen in der Innenstadt abfahren. Du hast gute Chancen, Zwergwale, Buckelwale, oder mit ein wenig mehr Glück sogar Orcas zu sehen. Wenn du aber zu einer kleinen malerischen Stadt namens Húsvík reist, weit abgelegen im Norden Islands, hast du die Chance den Blauwal, die grösste lebende Kreatur der Erde, zu sehen.

Húsavík trägt stolz den Titel Hauptstadt der Walbeobachtung. Nicht nur war Húsavík der erste Ort, der Walbeobachtungstouren in Island angeboten hat, sondern Húsavík ist auch der beste Ort, um Wale zu sehen.

Es gibt eine grosse Auswahl an verschiedenen Touren. Du kannst beispielsweise eine Tour auf einem Eichenboot, Rib Boot oder sogar einem echten Segelschiff machen. Wenn es dein Traum ist, Wale zu sehen, dann solltest du die weite Reise nach Húsavík definitiv auf dich nehmen. Die Touren können mit einem Inlandsflug von Reykjavík organisiert werden, kontaktiere uns also, wenn du Interesse hast.

Hveravellir Geothermalgebiet anstatt Landmannalaugar

slideb2

Photo by hveravellir.is

Landmannalaugar ist zwar schon ziemlich abgelegen – ein Tal im südlichen Hochland, welches für seine bunten Steinformationen und heissen Quellen berühmt ist, und die Strassen dorthin sind so rau, dass du die Gegend mit einem normalen Mietwagen nicht erreichen kannst. Nichtsdestotrotz ist die Gegend in den letzten Jahren zunehmend beliebter bei Touristen geworden, da Landmannalaugar im Sommer eine tolle Wanderregion ist, und zudem ist sie der Ausgangspunkt für die beliebteste Mehrtageswanderung, den Laugavegur Trail. Wenn du eine ebenso beeindruckende Region erkunden möchtest, die weniger besucht ist, kannst du Hvervellir in Erwägung ziehen.

Hveravellir ist ein Geothermalgebiet im Hochland Islands, mit heissen Quellen (in manchen kannst du baden, manche sind zu heiss) und sagenhaften Wanderrouten. Die Gegend liegt zwischen zwei Gletschern. Hveravellir liegt auf der Kjölur Route zwischen dem Þingvellir Nationalpark und dem Borgarfjörður und ist ziemlich abgelegen, aber es gibt dennoch einige Optionen, wie du dort hin kommst. Du kannst eine private Jeeptour buchen, ein 4×4 Fahrzeug mieten, oder – für die Extremsportler, mit dem Mountainbike dort hin fahren. Am besten ist es, die Gegend im Sommer zu besuchen, aber einige Tourenanbieter haben auch im Winter Touren.

Akureyrarkirkja anstatt Hallgrímskirkja

img_5126-edit

Hallgrímskirkja ist das wohl ikonischste Symbol Islands – der hohe Turm auf dem Hügel, dessen Architektur von den Basaltformationen in der isländischen Natur inspiriert ist. Der Bauplan wurde von Islands wohl berühmtesten Architekten entworfen, Guðjón Samúelsson, und der Bau dauerte 60 Jahre. Wenn Hallgrímskirkja dir gefällt, kannst du mit einem 25-minütigen Flug eine weitere beeindruckende Kirche besuchen, die ebenfalls von Guðjón Samúelsson entworfen wurde: die Akureyrarkirkja.

Akureyrarkirkja, welche die Hauptstadt des Nordens überblickt, ist nicht weniger beeindruckend als Hallgrímskirkja. Sie befindet sich auf der Spitze des steilen Hauptstrasse Akureyris, der Kaupvangsstræti, und kann deshalb von der ganzen Innenstadt aus gesehen werden, ganz ähnlich der Hallgrímskirkja in Reykjavík. Akureyrarkirkja wurde vom selben Architekten wie der Hallgrímskirkja entworfen, dessen Lebenswerk die einzigartige „isländische“ Architektur ist, welche von Elementen der isländischen Natur inspiriert ist. Die Hallgrímskirkja ist von Basaltformationen inspiriert, während die Akureyrarkirkja von einem Wikingerschiff inspieriert ist. Sie hat zwei Kirchtürme und ein zentrales Fenster, welches einst die Coventry Kathedrale in England schmückte. Die Akureyrarkirkja zu besuchen lohnt sich, da du gleichzeitig Akureyri und die Landschaft des Nordens erkunden kannst.

Svenja Kristina Fritz
Svenja Kristina Fritz

What's On locations in downtown Reykjavík

  • Laugavegur 5 (Main Office)
  • Laugavegur 54 (Trip)

Opening Hours:

  • Main office (Laugavegur 5) - open every day 8:30 - 22:00
    Laugavegur 54 - Mon-Fri 9:00-18:00, Sat 9:00-14:00

Contact What's On

The official source for safe adventure in Iceland is safetravel. It’s located in our Laugavegur 54 location.