Island ist bekannt für seine wilde und ungezähmte Natur und eine der besten Möglichkeiten, mit ihm in Kontakt zu treten, ist Wandern. Du musst nicht weit außerhalb der Stadt gehen, um eine großartige Wanderung zu unternehmen. Die Berge in der Nähe von Reykjavík sind einige der besten Wandergebiete, die du finden wirst. Überprüfe unbedingt die Wettervorhersage, bevor du losfährst. Dem unbeständigen isländischen Klima ist nicht zu trauen, egal wie schön es aussieht, wenn du dich auf den Weg machst. Wenn du länger als ein paar Stunden unterwegs bist, stelle sicher, dass du die richtige Ausrüstung hast und dass jemand weiß, wohin du gehst und wann du zurück sein sollest. Lese weiter, um mehr über Bergwanderungen in der Nähe von Reykjavík zu erfahren.

33109595996_b8e673447b_o

Esjan

Für die Einheimischen von Reykjavík ist der Berg Esjan die beliebteste Wanderung in der gesamten Umgebung. Der stattliche Berg ist nur eine kurze Autofahrt von Reykjavík entfernt, aber vom Stadtzentrum aus sichtbar. Seine freundliche Präsenz wurde oft in Gedichten und Literatur über Reykjavík erwähnt. Der Berg liegt direkt nördlich der Stadt und die Menschen sind so daran gewöhnt, dass für viele Reykjavíkianer das Zeigen auf Esjan der einzige Weg ist, um sicher zu sein, wo sich der Norden befindet.

Der Wanderweg nach Esjan ist abgenutzt und du teilst den Weg mit Einheimischen, die aus der Stadt in die frische Bergluft gelangen. Obwohl es einige mögliche Routen auf und um den Berg gibt, liegt die beliebteste Route direkt vom Besucherzentrum an den Wurzeln des Berges. Die meisten Wanderer halten am großen Felsen an, der als Steinn (übersetzt Stein) bezeichnet wird, da der Weg danach schwieriger wird. Wenn du jedoch ein begeisterter Wanderer bist, der nach einer längeren Wanderung sucht, gibt es längere Wege den Berg hinauf zu verschiedenen Gipfeln. Diese Reisen erfordern jedoch mehr Vorbereitung. Wenn du interessiert bist, suche nach weiteren Informationen. Wenn du ganz nach oben gehst, vergesse nicht, das Gästebuch zu unterschreiben! Die Aussicht von Steinn ist allerdings ziemlich gut, so dass es die meisten Wanderer zufrieden stellen sollte.

Wie komme ich nach Esjan?

Du kannst den Bus nehmen! Die Route 57 hält am Wanderzentrum Esjurætur. Wenn du mit dem Auto anreist, folge einfach der Route 1 nördlich der Stadt durch die Stadt Mosfellsbær und halte am Wanderzentrum.

27430427526_3950c4c095_k
joxeankoret via flickr

Helgafell von Hafnarfjörður

Wenn Esjan der beliebteste Wanderweg in der Umgebung von Reykjavík ist, liegt Helgafell an zweiter Stelle. Helgafell ist nicht so steil wie der Esjan und eignet sich perfekt für eine Familienwanderung. Hafnarfjörður ist eine kleine Stadt direkt neben Reykjavík, bekannt als die Stadt auf dem Lavafeld. Um ihn herum befindet sich ein raues und raues Lavafeld, das teilweise von geschwollenem Moos und anderer Flora bedeckt ist. Mit anderen Worten, es fühlt sich wie eine außerirdische Landschaft an.

Helgafell ist nicht groß, nur 338 Meter und die Hügel sind auch nicht steil, was den Berg perfekt für einen Familienausflug macht. Obwohl die Landschaft um Helgafell nicht besonders hoch ist, ist sie relativ flach, was bedeutet, dass der Blick von oben über Hafnarfjörður und etwas weiter entfernt, die Stadt Reykjavík, ziemlich großartig ist..

Stelle einfach sicher, dass du zum richtigen Berg fährst, insbesondere wenn du ein GPS verwendest, um dorthin zu gelangen. Helgafell ist ein gebräuchlicher Name für einen Berg in Island und es gibt einen anderen in Mosfellsbær und einen berühmten auf der Halbinsel Snæfellsnes.

Wie komme ich nach Helgafell?

Fahre nach Hafnarfjörður, als wärst du auf dem Weg zum Flughafen, aber bevor du die Stadt verlässt, biegst du in die Kaldárselsvegur ein und fährst weiter, bis du den Parkplatz erreichst, auf dem der Wanderweg beginnt.

21187060095_4e849084da_k
Hafsteinn Robertsson via flickr

Keilir

Für die meisten Besucher Islands ist er einer der ersten isländischen Berge, den man sieht. Keilir, ein fast perfekt kegelförmiger Berg auf dem Weg vom Flughafen Keflavík nach Reykjavík. Keilirs perfekte Form, die sich aus den flachen Lavafeldern um ihn herum erhebt, lässt es fast wie einen Comicberg aussehen und es ist sicherlich ein auffälliger Berg, der sich aus der Dunkelheit der Lava erhebt. Die merkwürdig flache Landschaft rund um den konischen Berg sorgt dafür, dass er hervorsticht, so dass Keilir jahrelang von Seeleuten als Leitfaden für das Segeln in den felsigen Gewässern rund um die Halbinsel Reykjanes verwendet wurde.

Trotz seines Aussehens ist Keilir eigentlich kein Vulkan. Stattdessen wurde es während eines Vulkanausbruchs unter einem Gletscher gebildet, was zu der ungewöhnlichen Form führte. Keilir ist nicht besonders groß, etwas unter 400 m über dem Meeresspiegel. Die Weg sind auch nicht steil, daher ist die Wanderung nicht besonders schwierig, gerade genug, um herausfordernd zu sein! Die Wanderung zum Gipfel dauert 7 km und dauert ca. 2-3 Stunden.

Wenn du die Wanderung hinzufügen möchtest oder keine Lust hast, den Berg zu besteigen, gibt es auch viele Wanderwege rund um den Berg.

Wie komme ich nach Keilir?

Nehme die Route 41 außerhalb der Stadt, als wärst auf dem Weg zum Flughafen, und beige dann auf die Straße 420 ab, die zum Parkplatz führt, auf dem die Wanderung nach Keilir beginnt.

Hiking in Iceland

Wandern auf Úlfarsfell

Mt. Úlfarsfell ist ein kleiner Berg südlich von Mosfellsbær, einer der Nachbarstädte von Reykjavík. Die Wanderung nach Úlfarsfell ist perfekt für Menschen, die nur wenig Zeit haben und dennoch Zeit im Freien verbringen möchten. Für Wanderer unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade führen verschiedene Wanderwege nach oben. Der Berg ist ungefähr 296 m hoch und die meisten Menschen brauchen 1 bis 1,5 Stunden für eine Rundreise. Der Blick von oben über den Berg. Esjan, Bláfjöll, Reykjanes, Reykjavík, die Bucht von Faxaflói und der Gletscher Snæfellsjökull sind unglaublich!

Wie komme ich nach Úlfarsfell?

Es ist leicht mit dem Auto zu erreichen, nur 15 km von der Innenstadt von Reykjavík entfernt. Folge einfach der Route 49 aus der Stadt und folge ihr, um zur Straße 1 zu gelangen. Biege dann auf Lambhagavegur ab und folge der Route 430. Du kannst auch mit dem Bus dorthin gelangen. Zuerst nimmst du den Bus 15 von Hlemmur bis zur Bushaltestelle Ártún. Dann steige in Ártún in den Bus 57 um. Steige an der Bushaltestelle Úlfarsá aus dem Bus.

Úlfarsfell

Skálafell

Mt. Skálafell eine von zwei Skipisten in der Nähe von Reykjavík. Das andere ist das sehr beliebte Skigebiet Mt. Bláfjöll. Die Skisaison in Skálafell dauert von Januar bis April. Außerhalb der Saison ist dies ein sehr schönes Wandergebiet. Der Blick von der Spitze des Berges. Skálafell ist wunderschön, da du Islands größten See, den Þingvallavatn und den Þingvellir-Nationalpark, sehen kannst. Der höchste Gipfel ist 774 m hoch und der Berg ist leicht zu wandern. Eine Hin- und Rückfahrt dauert ca. 3 bis 4 Stunden.

Wie komme ich nach Skálafell?

Folge von Reykjavík aus der Route 49 außerhalb der Stadt und der Route 1 nach Norden. Sobald du Mosfellsbær passiert hast, stößt du auf einen Kreisverkehr, an dem du die zweite Ausfahrt nimmst. Fahre ca. 20 km geradeaus und biegst du dann links in die Skálafellsvegur ein, die du direkt zum Berg führt. Fahrt von der Innenstadt von Reykjavík zum Berg. Skálafell dauert ungefähr 40 Minuten.

Hiking

Akrafjall

Mt. Akrafjall, ein malerischer Berg mit zwei Gipfeln, liegt neben Akranes, einer kleinen Hafenstadt nördlich von Reykjavík mit etwa 7000 Einwohnern. Es gibt einen Wanderweg auf den Berg. Akrafjall, das dauert etwa 2 bis 5 Stunden. Der Berg hat zwei Hauptgipfel, dazwischen das Berjadalur-Tal. Der Nordgipfel Geirmundartindur (643 m) ist höher als der populärere Südgipfel Háihnúkur (553 m). Es gibt einen Pfad, der die beiden Gipfel mit anderen kleinen Höhepunkten verbindet. Diese Schleife hat eine Höhe von 600 m und ist etwa 10 km lang. Wandern auf dem Berg Akrafjall bietet eine der besten Aussichten in Westisland über Fjorde, Berge und das Meer. Du hast auch einen schönen Blick über Akranes und in der Ferne kanns du sogar Reykjavík sehen. In der Umgebung gibt es viele weitere Wandermöglichkeiten für Wanderer unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade.

Wie komme ich nach Akrafjall?

Mt. Akrafjall liegt 40 km von der Innenstadt von Reykjavík entfernt. Die Fahrt dorthin dauert etwa 40 Minuten. Zunächst fährst du auf der Vesturlandsvegur (Route 41) nach Osten. Folge dieser Straße 13,5 km, um auf die Route 1 zu gelangen. Fahre 14,5 km auf der Route 1 nach Norden bis zum Tunnel Hvalfjarðargöng. Biege beim Verlassen des Tunnels links ab auf die Kalmansbraut (Route 51) und fahre weitere 2 km um die Südseite von Akrafjall herum.

Es gibt natürlich noch viel mehr Berge in der Nähe von Reykjavík, die zum Wandern geeignet sind, aber dies sind einige der beliebtesten. Wenn du an einer längeren Wanderung oder anderen Routen interessiert sind, wenden dich an das What’s On Information Center, um weitere Informationen zu erhalten. Wenn du mit der isländischen Natur nicht vertraut bist, solltest du zu deiner Sicherheit eine geführte Tour in Betracht ziehen

In diesem Artikel findest weitere Wanderwege in der Nähe von Reykjavík. Genieße deine Zeit im Freien!
Victoria Sophie Lesche
Victoria Sophie Lesche
Categories

What's On locations in downtown Reykjavík

  • Laugavegur 5 (Main Office)
  • Laugavegur 54 (Trip)

Opening Hours:

  • Main office (Laugavegur 5) - open every day 8:30 - 22:00
    Laugavegur 54 - Mon-Fri 9:00-18:00, Sat 9:00-14:00

Contact What's On

The official source for safe adventure in Iceland is safetravel. It’s located in our Laugavegur 54 location.