Westisland ist eine Region voller kultureller, historischer und natürlicher Bedeutung. Es hat majestätische Gletscher, heiße Quellen, donnernde Wasserfälle und malerische kleine Dörfer; Kurz gesagt, alles, was du während deiner Reise nach Island sehen möchtest. Aus irgendeinem Grund wagen sich die meisten Touristen jedoch nicht dorthin. Dies ist eine gute Nachricht, da du den Menschenmassen entkommst und die Gegend ohne Unterbrechungen erleben kannst.

Ich bin in dieser Region aufgewachsen und weiß aus erster Hand, wie wunderbar es ist. Ich empfehle Dir, ein paar Tage Zeit zu nehmen, um die Region zu erkunden, einen zentralen Ort wie Borgarnes als Unterkunft auszuwählen und deine Zeit in vollen Zügen zu nutzen. Gehe schwimmen, reiten, wandern, segeln und treffe die isländischen Ziegen, aber was auch immer du unternimmst, verpasse nicht diese Top-Attraktionen im Westen Islands.

Borgarnes

A Day in Borgarnes, Iceland

Borgarnes ist meine geliebte Heimatstadt, daher gebe ich frei zu, völlig voreingenommen zu sein, wenn ich es empfehle. Aber im Ernst, es ist großartig. Gehe dorthin. Ich empfehle besonders die Ausstellungen im Borgarfjörður Museum – es gibt eine, die die Geschichte des 20. Jahrhunderts in Island anhand von Fotografien von Kindern und ihrer Umgebung erzählt, und eine andere mit isländischen Vögeln, eine wirklich erstaunliche visuelle Erfahrung. Die Stadt und die Umgebung sind auch Schauplatz von Egils Saga, einer der beliebtesten isländischen Sagen, die die Geschichte der unglaublichen Abenteuer des Wikingers Egill erzählt. Wenn du mehr über die Wikinger-Vergangenheit der Stadt erfahren möchtest, besuche das Siedlungszentrum.

Hraunfossar

Attractions of the West of Iceland - Hraunfossar

Meine Familie hat ein Sommerhaus in der Nähe dieser wunderschönen Wasserfälle, deshalb war ich als Kind oft dort. Aber erst als ich anfing, in einem Touristeninformationszentrum zu arbeiten, wurde mir klar, wie unglaublich sie waren. „Da ist also dieses riesige Lavafeld, und an seinem Rand sprießen Hunderte winziger Wasserfälle unter der Lava hervor und stürzen über rote Klippen, die vom Wasser glatt getragen werden, in den blauen Fluss darunter.“ Als ich anfing, dies Touristen zu sagen, ließen mich die Oohs und Aahs registrieren, was für ein ungewöhnlicher Ort es ist. Ich wusste immer, dass es schön ist!!

Bonus-Tipp – Wenn du es schaffst, den Blick von Hraunfossar abzuwenden und ein paar Schritte weiter zu gehst, wirst du mit dem Anblick von Barnafoss (z. B. Kinderwasserfall – die düstere Geschichte, wie er zu seinem Namen kam, erfährst du an einem Schild am Gehweg), eine mächtige Kraft eines Wasserfalls, der weiß schäumt, wenn er auf die rauen Klippen um ihn herum trifft.

Snæfellsjökull

Attractions of the West of Iceland - Snæfellsjökull

Der legendäre Snæfellsjökull ist wahrscheinlich einer der bekanntesten Gletscher der Welt. Der Gletscher hatte schon immer eine mythische Aura, die die Literatur so vielfältig inspiriert hat wie die fantastische Saga von Bárður Snæfellsás, Jules Vernes Reise zum Erdmittelpunkt und der Nobelpreisträger Halldór Laxness unter dem Gletscher (als Titelgletscher). Es wurde auch gemunkelt, dass es mehrmals der vorgesehene Landeplatz für Außerirdische ist. Wenn Dir das nicht reicht, ist es dennoch wirklich schön.

Djúpalónssandur

Attractions of the West of Iceland - Djúpalónssandur

Dieser schwarze Strand aus schönen runden Kieselsteinen hat eine Aura der Mystik. Vor der Küste wurden Schiffe zerstört, und du kannst die rostigen Trümmer einiger von ihnen sehen, die im Sand herumliegen. In dieser Gegend gab es früher eine Art Fischerlager, in dem Männer aus dem ganzen Land für einige Monate zum Angeln kamen. Sie testeten ihre Stärke, indem sie vier verschiedene Gewichtssteine ​​hoben, die noch immer in Djúpalónssandur zu sehen sind. Abgesehen von der faszinierenden Geschichte des Ortes ist es einfach unglaublich schön und günstig in der Nähe der Hauptstraße gelegen.

Stykkishólmur

Attractions of the West of Iceland - Stykkishólmur
© Natale Carioni

Dies ist mit Sicherheit eines der charmantesten Dörfer Islands. Es ist voller bunter Häuschen und hat eine wunderschöne Hafengegend. Du kannst auf ein kleines Kap gehen, von dem aus du einen Blick über die unzähligen Inseln in der Bucht von Breiðafjörður haben. Du kannst sogar Bootstouren von Stykkishólmur aus unternehmen und zwischen den Inseln segeln, während du frisch gefangene Köstlichkeiten vom Meeresboden isst. Stykkishólmur ist ein wunderschöner Ort und perfekt, um herumzulaufen, die Atmosphäre zu genießen, die Geschichte in den Museen kennenzulernen und / oder die lokale Küche in einem ihrer großartigen Restaurants oder Cafés zu genießen.

Flatey

Attractions of the West of Iceland - Flatey

Wenn du Stykkishólmur für charmant hälst, warte einfach ab! Die Fähre Baldur zu dieser winzigen Insel mitten in der Bucht von Breiðafjörður zu nehmen, ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit. Es hat die gleiche farbenfrohe, altmodische Atmosphäre wie Stykkishólmur, aber mit weniger Häusern und noch näher an der Natur. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts lebten fast 400 Menschen auf der Insel, aber heute ist die Besiedlung meist saisonabhängig. Im Sommer wimmelt es auf der Insel von lebenden Vögeln wie Küstenseeschwalben, Kormoranen und Eiderenten. Es gibt keine Katzen, Nerze, Ratten oder Mäuse auf der Insel, daher haben die Vögel einen unbeschwerten Sommer in Flatey. Hundebesitzer werden sogar aufgefordert, ihre Hunde beim Besuch der Insel an Land zu lassen, um die Vögel zu schützen. Im Sommer gibt das Flatey Hotel Konzerte und Tänze.

Victoria Sophie Lesche
Victoria Sophie Lesche
Categories

What's On locations in downtown Reykjavík

  • Laugavegur 5 (Main Office)
  • Laugavegur 54 (Trip)

Opening Hours:

  • Main office (Laugavegur 5) - open every day 8:30 - 22:00
    Laugavegur 54 - Mon-Fri 9:00-18:00, Sat 9:00-14:00

Contact What's On

The official source for safe adventure in Iceland is safetravel. It’s located in our Laugavegur 54 location.