Auf Reisen macht es immer Spass, lokale Leckereien zu probieren. In Island gibt es eine grosse Auswahl. Da es lange Zeit Einfuhrbeschränkungen nach Island gab, waren die Isländer gezwungen, ihre eigenen Süssigkeiten herzustellen. Deshalb gibt es noch heute eine grosse Vielfalt an isländischen Süssigkeitenherstellern. In isländischen Supermärkten findest du die grossen internationalen Marken neben den weniger bekannten isländischen Herstellern. In diesem Artikel erzählen wir dir, welche isländischen Süssigkeiten du probieren solltest.

Candy

Bist du ein Lakritz-Fan?

Icelandic Candy You Should Try

Opal und Tópas sind beliebte Süssigkeitenmarken des Herstellers Nói Síríus. Nói Síríus ist Islands grösster Süssigkeitenproduzent. Fruchtsüssigkeiten und Lakritz sind die bekanntesten Produkte von Opal und Tópas. Es gibt sogar Likör, der nach Opal und Tópas-Lakritz schmeckt. Wenn das zu viel des Guten für dich ist, ist Lakritz von Apollo mit oder ohne Füllung eine gute Alternative.

Bist du ein Schokoladenliebhaber?

Icelandic Candy You Should Try

Seit 2013 ist Omnom Chocolate für dessen Qualitätsschokolade berühmt. Alle ihre Schokoladentafeln sind in buntem Designpapier verpackt. Ihre neuste Sorte ist die Black N‘ Burnt Barley Tafel, eine dunkle Schokoladentafel mit Raben auf der Verpackung. Nói Síríus ist auch für Schokolade bekannt. Probiere eine Tafel mit Minze oder Karamellfüllung, oder mit Meeressalz.

Bist du ein Lakritz- UND Schokoladen-Fan?

Icelandic Candy You Should Try

Passen Schokolade und Lakritz zusammen? Wenn du einen Isländer fragst, ist die Antwort ein überzeugtes Ja. Schwarzer Lakritz mag zwar einen starken Geschmack haben, aber er passt überraschend gut zum cremig-milden Schokoladengeschmack. Es gibt eine gigantische Auswahl an Lakritz-Schokoladen Süssigkeiten in Island!

Für Neulinge sind Bingókúlur ein guter Start, zähe Karamelle mit einem milden Lakritzgeschmack, oder Þristur, ein schokoladenüberzogener Fudge Riegel mit drei Lakritzsträngen in der Füllung. Für diejenigen, die sich an die Kombination aus Lakritz und Schokolade gewöhnt haben, empfehlen wir die stärkeren Kúlu-súkk oder Tvistur Süssigkeiten.

In der Stimmung für etwas richtig Süsses?

Icelandic candy

Wenn du dich nach etwas richtig Süssem sehnst, solltest du Lindu Rís oder Linda Smá Buff probieren. Beides sind Variationen aus mit Schokolade überzogenen Marshmallows. Ähnlich sind auch die Kókosbollur, fluffige süsse Zylinder mit Schokolade und Kokosflocken überzogen.

Auf der Suche nach den Klassikern?

Icelandic candy Hraun

Eine isländische Süssigkeit, die du unbedingt probieren solltest, wenn du in Island bist, ist Hraun, ein knuspriger Schokoriegel. Súkkulaðirúsínur sind schokoladenüberzogene Rosinen, ein leckerer Snack für unterwegs. Nóa Kropp sind knusprige Maiskugeln mit Schokolade überzogen und ein Favorit unter den Isländern. Und zu guter Letzt solltest du Títlar fruit jellies nicht missen, fruchtige Gelee Leckereien.

Svenja
Svenja
Categories

What's On locations in downtown Reykjavík

  • Laugavegur 5 (Main Office)
  • Laugavegur 54 (Trip)

Opening Hours:

  • Mon-Fri 9:00 - 17:00 through phone or email.
  • (Opening hours are limited temporarily)

Contact What's On

The official source for safe adventure in Iceland is safetravel. It’s located in our Laugavegur 54 location.