Der Winter ist eine schöne Jahreszeit für einen Besuch in Island. Das Aufwachen in der Stadt und den Bergen, die mit einer frischen Schneedecke bedeckt sind, ist ein erstaunlicher Start in den Tag. Einige der Naturwunder Islands sind nur im Winter sichtbar, wie das Nordlicht und die Eishöhlen. In diesem Artikel erzählen wir Dir von den besten Gletscherwanderungen und Eishöhlen-Touren in Island.

Into the Glacier

In den Gletscher

Langjökull ist Islands zweitgrößter Gletscher. Seit 2015 können Menschen direkt in den Gletscher laufen, durch einen künstlichen Tunnel, der 30 m ins Eis führt und sich über einen halben Kilometer erstreckt. Die Into the Glacier-Tour beginnt mit einer spektakulären Fahrt mit einem Gletscherwagen mit Achtradantrieb zum Eingang des Tunnels. Der Tunnel ist leicht zugänglich und bietet eine erstaunliche Gelegenheit, den Gletscher von innen zu erkunden. Obwohl es von Menschen gemacht ist, übernimmt die Natur schnell. Der Tunnel ändert sich langsam aber ständig. Neue Spalten bilden sich und Eisskulpturen formen sich ohne menschliches Eingreifen. Eine einmalige Gelegenheit zu sehen, wie sich die Gletscher mit der Zeit verändern!

Buche hier deine Into the Glacier Tour!
Winter Wonderland - The Best Glacier and Ice Cave Tours in Iceland

Geheime Eishöhle in der Nähe von Reykjavík

Diese Tagestour beginnt in Reykjavík mit einer Abholung in der Innenstadt. Dann wirst du an die Südküste Islands in das kleine Dorf Vík gebracht, den südlichsten Punkt des isländischen Festlandes. In Vík gibt es eine kurze Pause und du kannst ein paar Snacks kaufen, bevor du auf einer Schotterstraße zur geheimen Eishöhle weiterfährst. Die Fahrt von Vík zur Eishöhle dauert je nach Straße und Wetterbedingungen 45-60 Minuten. In der Höhle hast du 1-1,5 Stunden Zeit, um die Gegend zu erkunden und wunderschöne Fotos zu machen. Auf dem Rückweg gibt es wieder einen kurzen Stopp in Vík und es wird auch eine Pause am wunderschönen Skógafoss Wasserfall geben.

Buche hier die Secret Ice Cave von Reykjavík Tour!
Glacier

Gletscherwanderung Tagestour von Reykjavík

Sólheimajökull ist eine Gletschersprache des Mýrdalsjökull-Gletschers. Es ist sehr beliebt zum Gletscherwandern und Eisklettern. Der Sólheimajökull-Gletscher ist von Reykjavík aus leicht zu erreichen, da er nur 165 km von der Stadt entfernt ist. Auf dem Weg zum Gletscher überquerst du die wunderschöne Südküste Islands sowie die Wasserfälle Seljalandsfoss und Skógafoss. Danach ziehst du deine Steigeisen an und beginnst deine Gletscherwanderung. Genieße die herrliche Aussicht vom Gletscher und die verschiedenen Farben des Eises und erkunde die Gletscherspalten und Wellenlöcher. Während der Wanderung erfährst du von Gletscherguides alles, was du über Gletscher wissen musst. Du kannst eine Gletscherwanderung mit Eisklettern kombinieren, wenn du der Herausforderung gewachsen bist. Es ist auch möglich, Gletscherwanderung mit einer Nordlichttour zu kombinieren, um zwei der Wunder Islands am selben Tag zu erleben.

Buche hier deine Gletscherwanderungstour ab Reykjavík!
Jökulsárlón

Jökulsárlón Gletscherlagune & Blaue Eishöhlen mit einem Jeep

Für einige der Wunder Islands muss man etwas weiter reisen. Diese zweitägige Tour bringt dich nach Südostisland, um die Gletscherlagune Jökulsárlón und den Vatnajökull-Gletscher, den größten Gletscher Europas, zu besuchen. Am ersten Tag der Tour wirst du in Reykjavík abgeholt und erkundest die Südküste. Du besuchtst die Wasserfälle Seljalandsfoss und Skógafoss, die Basaltsäulen am Strand von Reynisfjara und die kleine Stadt Vík. Nach einem kurzen Zwischenstopp setzt du deinen Weg zum wunderschönen Fjaðrárgljúfur-Canyon fort. Anschließend fährst du nach Skaftafell, wo du in einem Drei-Sterne-Hotel übernachtest, das sich hervorragend für die Nordlichtjagd eignet.

Am nächsten Morgen ist die erste Station die Gletscherlagune Jökulsárlón, ein wunderschöner See voller Eisberge. Vatnajökull Gletschertürme im Hintergrund. Von dort aus wirst du zu einer erstaunlichen natürlichen Eishöhle gebracht, die im Vatnajökull-Gletscher versteckt ist. Ein Besuch der Eishöhle ist nur von November bis März möglich und kann in diesem Zeitraum bei schlechten Wetterbedingungen abgesagt werden. Nach der Eishöhle fährst du zurück nach Reykjavík.

Buche hier deine Jökulsárlón-Gletscherlagune und blaue Eishöhlen Tour!
Into the Glacier Truck

Gehe mit einem zertifizierten Reiseveranstalter

Eishöhlen und Gletscher ändern sich ständig unter dem Einfluss des Wetters und der Bewegungen des Eises. Abenteuerreisen im Freien sind stark wetterabhängig und können aufgrund der Wetterbedingungen abgesagt werden. Höhlen sind manchmal eng und Höhlenböden können rutschig sein. Reiseveranstalter sorgen dafür, dass du die richtige Kleidung und Ausrüstung hast. Seie immer vorsichtig und gehe nur mit einem zertifizierten Guide in eine Eishöhle oder wandere auf einem Gletscher. Denke auch daran, dich warm anzuziehen und gute Stiefel zu tragen.

Victoria Sophie Lesche
Victoria Sophie Lesche
Categories

What's On locations in downtown Reykjavík

  • Laugavegur 5 (Main Office)
  • Laugavegur 54 (Trip)

Opening Hours:

  • Main office (Laugavegur 5) - open every day 8:30 - 22:00
    Laugavegur 54 - Mon-Fri 9:00-18:00, Sat 9:00-14:00

Contact What's On

The official source for safe adventure in Iceland is safetravel. It’s located in our Laugavegur 54 location.